2. Verkehrsforum Potsdam

„Umweltgerecht und nutzerfreundlich vom Norden in die Innenstadt und zurück: Wie kann das gelingen?“ Zu dieser Leitfrage möchte die Landeshauptstadt Potsdam mit Bürgerinnen und Bürgern, Pendlerinnen und Pendlern der Stadt ins Gespräch kommen und lädt dazu zum 2. Verkehrsforum Potsdam ein:

Samstag, 21.04.2018, 15:00 bis 18:30 Uhr
Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule, Esplande 3, 14469 Potsdam

Im Mittelpunkt des 2. Verkehrsforum stehen Stadt-Umland-Beziehungen und Pendlermobilität im Potsdamer Norden.

Bedürfnisse, Ideen und Maßnahmen für eine nachhaltige Mobilität entlang der beiden Verkehrskorridore (B2, B273) sollen gesammelt und geprüft werden.

Gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern werden Möglichkeiten gesucht, wie umweltgerechte Mobilität gelingen kann. Dabei soll der Fokus zum einen auf innovative, multimodale und vernetzte Mobilitätsangebote, zum anderen aber auch auf den „erfahrenen“ Raum und damit die Gestaltung der Korridorräume gelenkt werden. Auf dem 2. Verkehrsforum sollen Erfahrungen aus der Planungspraxis inspirieren und gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Vorschläge für die Verkehrskorridore des Potsdamer Nordens erarbeitet werden. 

Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit!

Weitere Informationen unter: www.potsdam.de/verkehrsforum

Visualisierung: Vössing Ingenieurgesellschaft mbH